Tirol Header

Am 27.05.2017 trafen sich 15 junge IPA Mitglieder zum Raften in der Area 47 im Ötztal. Der Tag begann mit einer Einweisung in die Schlauchboote, denn die Tour fand nicht im herkömmlichen großen Rafting Boot, sondern in kleinen Booten zu je 3 Personen, ohne Guide an Bord statt.  Power Rafting nennt man das und das fordert neben Teamwork auch Kondition und Koordination. Die Guides begleiteten die kleinen Boote in Kayaks.

Nach erfolgter Einweisung wurden die Boote ins Wasser gelassen und es ging über Wellen und Walzen 1,5 Stunden entlang der Imster Schlucht, trocken blieb dabei niemand.

Anschließend ging es in die Area 47 zum gemeinsamen Essen, Rutschen, Springen und in der Sonne liegen und am Beachvolleyballplatz wurden harte Matches ausgetragen. Aber die jungen Kollegen nutzen die Gelegenheit auch um sich kennen zu lernen und untereinander auszutauschen.  Es waren alle mit Begeisterung dabei und freuen sich bereits auf weitere Veranstaltungen. Insgesamt ein erfolgreicher Tag, organisiert durch die IPA-Jung.